Fachplanerische Begleitplanungen & Landschaftsplanerische Stellungnahmen und Entwicklungskonzepte
Im Büro Klapper:
2004/06
Nutzungsänderung der Munitionsniederlage Hohn – Gemeinde Fockbek
FFH -Verträglichkeitsprüfung und LBP zur Ermöglichung einer zivilen Nutzung
2004/06
Reiterhof Osterby
Umweltbericht und GOP zum B-Plan Nr. 6 ’Reiterhof Osterby’
2005
Wanderweg an der Eider
FFH Vorprüfung zur Genehmigungsplanung – Gem. Wattenbek
2005
Wanderweg Schirnautal
FFH Verträglichkeitsprüfung zur Genehmigungsplanung – Gem. Bünsdorf
2004
Bauliche Entwicklung von Ascheffel
Siedlungsentwicklung durch Flächenumnutzung und Nachverdichtung bei Erhalt der naturräumlichen Besonderheiten
2004
Hochwasserschutz im Hafen Niendorf (SH)
UVU zur Genehmigungsplanung
2000
Ausbau der Strandpromenade in Burgtiefe/ Fehmarn
Landschaftspflegerische Begleitplanung
1999
Änderungsantrag der Zentralen Mülldeponie des Kreises Rendsburg-Eckernförde in Neu Duvenstedt
Landschaftspflegerische Begleitplanung
1991-92
UVU und LBP zur Kanalerweiterung Nord-Ostsee-Kanal – Rendsburg
Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
Landschaftspläne
Im Büro Klapper:
1995-2003
Amtsbereich Jevenstedt – Kreis Rendsburg-Eckernförde
9 einzelne Gemeinden mit einer Gesamtfläche von 12.600 ha
1994-2001
Gemeinde Ascheffel – Kreis Rendsburg-Eckernförde
Flächengröße: ca. 1.000 ha
1993-2001
Amtsbereich Wittensee – Kreis Rendsburg-Eckernförde
9 einzelne Gemeinden mit einer Gesamtfläche von 10.400 ha
1993
Stadt Woldegk – Mecklenburg-Vorpommern
Flächengröße: ca. 3.800 ha
Grünordnungspläne
Im Büro Klapper:
2005
Gemeinde Wattenbek
GOP zum B-Plan Nr. 14 ‚Schulland-Diekredder’
Wohnbebauung
überplante Fläche: 4 ha
2004
Gem. Ellerau
GOP zum B-Plan Nr. 21 ‚südöstl. der Dorfstraße, nördl. der Krumbek
Wohnbebauung
überplante Fläche: 10,5 ha
2004
Gem. Ellerau
GOP zum B-Plan Nr. 21 ‚südöstl. der Dorfstraße, nördl. der Krumbek
Wohnbebauung
überplante Fläche: 10,5 ha
2004
Stadt Elmshorn
GOP zum B-Plan Nr. 174 ‚Adenauer Weg’
Wohnbebauung
überplante Fläche: 4,5 ha
2004
Gem. Holtsee Amt Wittensee
GOP zum B-Plan Nr. 8 ‚Gettorfer Straße/ Dorfstraße’
Sondergebiet – Meierei Holtsee
überplante Fläche: 5 ha
2003
Gem. Tellingstedt Amt Kirchspielslandgemeinde
GOP zum B-Plan Nr. 16 ‚Heider Strasse’
Wohnbebauung
überplante Fläche: 20 ha
2002
Gem. Holtsee Amt Wittensee
GOP zum B-Plan Nr. 6 ‚An der Harfer Straße’
Wohnbebauung
überplante Fläche: 5 ha
2002
Gem. Gr. Wittensee Amt Wittensee
GOP zum B-Plan Nr. 11,Eksaler Weg’
Wohnbebauung
überplante Fläche: 4 ha