2007
Wohnen am Stintgraben - Bauliche Entwicklung von Bordesholm
Landschaftsplanerisches Konzept zur Nachverdichtung von Wohnbebauung unter Berücksichtigung und Erhalt einer innerörtlichen Biotopverbundachse.
Entwicklung zu B-Plan Nr. 7 ‚Masurenweg’ – ca. 6 ha